Teilen
Nach unten
Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 06.02.18
Ort : Erfurter Norden
Benutzerprofil anzeigen

Understatement #2 - 01.-03. Juni 2018

am Mo Feb 19, 2018 12:13 pm
Hallo Ihr Lieben,

vll der Einfachheit halber hier eingangs der fb-VA-Text von der letzte VA letztes Jahr....

"engl. understatement = Untertreibung
"In der persönlichen Lebensführung Understatement einzusetzen bedeutet zum Beispiel, nach außen hin auf bestimmte Statussymbole zu verzichten, die nach Ansicht weiter Bevölkerungskreise aber zu erwarten gewesen wären.“ (Wikipedia)

Was sind Statussymbole die im Veranstaltungsgeschäft zu erwarten wären: Headliner, Türpolitik, Eintritt, bunte Partybilder, aftermovies, oder Gästelistenplätze, die aus Marketinggründen verlost werden.

Dieses Wochenende soll sich von all diesen Statussymbolen losgesagt werden, was bedeutet:

#1 Statt Eintritt eine Unkostenpauschale, die all eure Getränke und Essen abdeckt
#2 keine Türpolitik: Seid ihr eingeladen und habt eure Pauschale entrichtet, ist euch der Einlass garantiert.
#3 keine Barkraft: Ihr habt eure Lebensmittel gewählt und bezahlt, nehmt sie euch einfach!
#4 Privatsphäre: Bitte fotografiert/filmt nur mit dem Einverständnis aller Abgelichteten, oder lasst es am besten einfach sein.
#5 Schlafplätze: Isomatte und Schlafsack eingepackt, in den oberen Etagen kann der körpereigene Akku wieder aufgeladen werden und im Garten ist Platz für Zelte.
#6 Headliner können dieses Konzept meist nicht bedienen. Daher übernehmen die musikalische Früherziehung folgende fein selektierte Künstler:

Ares (PNYX)
Basic Groove (Erfurt)
Hille (finebeatz)
Jeremias Künstler (Kommode)
Lemak (Klangkino)
Lynn & MRTN (Ridmik)
Marcor (mischwerk.fm)
Martin Schneider b2b Mahé (Kommode)
Raoul Duke (klein&fein)
Stomp (PNYX)
Strg (klein&fein)
Toni Materne (DuLebst)

#7 Rassismus, Sexismus & Homophobie haben hier nichts zu suchen!"


Das gesamte Veranstaltungswochenende läuft ohne Gewinnerzielungsabsicht. D.h. ich verdiene daran nichts.

Wer Bock hat Deko, Verpflegung, Workshops uvm zu machen / anzubieten, ist sehr gerne eingeladen. Ich habe bereits Zusagen von jemanden der Koch ist und sich dann mit um ein Verpflegungskonzept (wahrscheinlich überwiegend Vegetarisch oder vegan) kümmert. Wird eventuell auch n bissel Joga geben... Insgesamt ist aber noch Raum und Platz für Engagierte...  

Einfach mal alles hübsch machen und sich dann selber nen Wochenende reinsetzen - Veranstaltung von Veranstaltern für Veranstalter.....

Alles was Line-Up angeht muss mit meinem Bruder (Raoul Duke - Klein&Fein) geklärt werden.

Da ich alles kalkulieren und im vorhinein einkaufen muss, gibt es keine Abendkasse, sondern nur Vorverkauf.....und "Werbung" nur von Mund zu Mund sowie eine fb-VA zur besseren Koordinierung. Tageskarte wird zw 15-20 € kosten und das gesamte we dann max 40,- € (Essen, Trinken, Musik und Drumherum inklusive...) - das hängt noch n bissel von der Anzahl der Leute ab.

Kapazitäten haben wir in der Villa für ca. 150 Leute pro Abend - weniger ist mehr....

Ideen oder Anmerkungen...? Dann immer her damit..!    ;o)    Surprised*
Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 05.02.18
Benutzerprofil anzeigen

Re: Understatement #2 - 01.-03. Juni 2018

am Do Feb 22, 2018 3:42 pm
war letztes  Jahr da, chillige Athmosphäre und richtig gut gut zum kennenlernen (-:
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten